IVG und Beni Stabili Gestioni schließen Joint Venture

Bonn, Mailland, 22.11.2012

  • Paneuropäischer Fonds für italienische Investoren mit 400 Mio. Euro Zielvolumen soll aufgelegt werden

Mit einer gemeinsamen Gesellschaft, der IVG SGR mit Sitz in Mailand, werden IVG und der italienische Immobilienkonzern Beni Stabili künftig in einem Joint Venture Fondsprodukte für italienische institutionelle Investoren auflegen und managen. In einem ersten Schritt hat sich die Beni Stabili Gestioni SGR, eine Tochter der Beni Stabili Gruppe, zum 22.11.2012 mit 5% an der bereits bestehenden IVG SGR beteiligt. Die Beteiligung soll sukzessive auf 49% ausgebaut werden. Geschäftsführer der IVG SGR ist Michele Stella. Bis Sommer 2013 wollen beide Partner bereits die ersten 100 Mio. Euro für einen paneuropäischen Immobilienfonds bei italienischen institutionellen Anlegern eingesammelt haben. Das Final Closing mit dann insgesamt bis zu 200 Mio. Euro Eigenkapital ist für Ende 2013 vorgesehen. Der Fonds investiert künftig in Büro- und Handelsimmobilien an attraktiven Standorten der bedeutendsten europäischen Städte. Das angestrebte Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 400 Mio. Euro.

„Mit dieser Partnerschaft komplettieren wir unsere bisherigen Stärken im Fondsgeschäft und schaffen eine gemeinsame Plattform mit einem der bestangesehensten Asset Manager in Europa“, sagt Aldo Mazzocco, CEO der Beni Stabili Siiq und Vorsitzender der Beni Stabili Gestioni SGR.

„Mit diesem Joint Venture verfolgt IVG nach dem Erwerb der Hypo Real Invest AG in 2011, der heutigen IVG Austria AG, weiter konsequent den Ausbau von IVG als internationale Investment-Plattform, um insbesondere neue Investorenkreise und damit Wachstumspotentiale für IVG zu erschließen“, erklärt Dr. Wolfgang Schäfers, CEO der IVG Immobilien AG. „Über  das Joint Venture sind wir gemeinsam mit unserem Partner Beni Stabili in der Lage, italienischen Investoren einen optimalen Zugang zu hervorragenden Immobilien in ganz Europa zu bieten“, ergänzt Steffen Ricken, Geschäftsführer der IVG Institutional Funds.

Das Joint Venture führt die wesentlichen Erfolgsfaktoren für den Aufbau eines europäischen Portfolios für italienische Investoren in idealer Weise zusammen. IVG verfügt über Asset Management-Expertise an allen bedeutenden Standorten in Europa sowie über einen exzellenten Zugang zu Transaktionsobjekten. Beni Stabili, die größte Immobiliengesellschaft Italiens, gehört über die Beni Stabili Siiq als Investor und über die Beni Stabili Gestioni SGR als Fondmanager zu den führenden Immobilienunternehmen. Beide Partner können langjährige Expertise im Management von Immobilienanlageprodukten vorweisen. Die IVG SGR bietet in der optimalen Ergänzung der Stärken von IVG und Beni Stabili sowohl ein ausgezeichnetes Kontaktnetzwerk zu institutionellen Investoren in Italien als auch eine europaweite Immobilienmanagement-Expertise und lokale Präsenz vor Ort und ist damit ein idealer Partner für italienische institutionelle Investoren, die eine stärkere geografische Diversifikation bei Immobilienanlagen suchen.

Beni Stabili Gestioni
Beni Stabili Gestioni, eine der ersten reinen Immobilienfondsmanager in Italien, ist spezialisiert auf die Strukturierung, Platzierung und das Management geschlossener Immobilienfonds in Italien. Gegründet 1998, hat die Gesellschaft kurz darauf einen der ersten im regulierten Markt gelisteten Fonds in Italien aufgelegt und verzeichnete seitdem ein konstantes Wachstum. Aktuell managt Beni Stabili Gestioni 13 Fonds mit einem Gesamtvolumen von ca. € 1,5 Milliarden.

IVG Immobilien AG
Die IVG Immobilien AG zählt zu den großen Immobilien- und Infrastrukturgesellschaften in Europa. Das Unternehmen verwaltet an 19 Standorten mit rund 550 Mitarbeitern Assets in Höhe von 21,4 Mrd. Euro. Über ihr Niederlassungsnetzwerk in deutschen und europäischen Metropolen betreut die IVG unter anderem Büroimmobilien im eigenen Bestand mit einem Marktwert von 3,3 Mrd. Euro. In Norddeutschland baut und betreibt sie zudem unterirdische Kavernen zur Lagerung von Öl und Gas als wichtige Investition im Bereich Energie-Infrastruktur. Im Fondssegment ist IVG Marktführer bei Immobilienspezialfonds für institutionelle Anleger. Zusammen mit den geschlossenen Immobilienfonds für Privatanleger managt die IVG Fonds und Mandate mit einem Volumen von 15,4 Mrd. Euro.

Presse-Kontakt
Oliver Stumm
Tel.: +49 (0)228 / 844-133
E-mail: oliver.stumm@spam protectivg.de
www.ivg.de

 

Ansprechpartner

Jürgen Herres
Pressesprecher
Tel. +49 (0)228 844-133
juergen.herres@spam protectivg.de