Veränderungen im Vorstand der IVG Immobilien AG

Bonn, 18.01.2017

  • CFO Rolf Glessing scheidet nach Abschluss der OFFICEFIRST-Transaktion aus 
  • Mit David Canals Imohr wird ein interner Nachfolger neuer Finanzvorstand

Bonn, 18. Januar 2017 – Nach dem erfolgreichen Verkauf ihrer Tochtergesellschaft OFFICEFIRST Immobilien AG stellt die bisherige Muttergesellschaft IVG ihr Top-Management neu auf. Im besten gegenseitigen Einvernehmen scheidet Finanzvorstand Rolf Glessing zum 31. März 2017 aus dem Unternehmen aus. Zum seinem Nachfolger bestellte der Aufsichtsrat mit David Canals Imohr den bisherigen Leiter „Rechnungswesen und Steuern“ der IVG. Er wird bereits ab dem 01. März 2017 dem Vorstand angehören.

Rolf Glessing wurde nach Abschluss des Insolvenzverfahrens der IVG Immobilien AG im September 2014 zum Mitglied des Vorstands und CFO des Unternehmens bestellt. Als Finanzvorstand des Bonner Unternehmens war der heute 54-jährige mitverantwortlich für die Ausgliederung des strategischen Kernportfolios mit rund 100 Immobilien im Wert von rund 3,3 Milliarden Euro in die neue Gesellschaft OFFICEFIRST, mit deren Verkauf an die US-amerikanische Blackstone Group im November 2016 die Wiedererlangung der Kapitalmarktfähigkeit des Immobiliengeschäfts der IVG erfolgreich abgeschlossen wurde. Zudem hat Glessing daran mitgewirkt, die Tochtergesellschaften TRIUVA und STORAG ETZEL in die unternehmerische Eigenständigkeit zu führen und so den Umbau der IVG Immobilien AG in eine reine Finanzholding mit einer vollständig neuen Eigentümer- und Finanzierungsstruktur komplettiert.

„Das Unternehmen und seine Eigentümer sind Herrn Glessing zu großem Dank verpflichtet“, erklärte Dr. Nedim Cen, Vorsitzender des Aufsichtsrats der IVG Immobilien AG. „Mit seiner großen Erfahrung bei schwierigen Restrukturierungsthemen und seiner hohen fachlichen Kompetenz hat er großen Anteil an der erfolgreichen Neupositionierung der IVG-Gruppe. Wir wünschen Herrn Glessing für seine private und berufliche Zukunft alles erdenklich Gute.“

Mit David Canals Imohr hat der Aufsichtsrat der IVG Immobilien AG eine interne Nachbesetzung der Funktion des Finanzvorstands durch einen versierten Finanzexperten realisieren können. „Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Canals Imohr für diese Aufgabe gewonnen haben“, sagte Dr. Nedim Cen. „Er hat in den vergangenen rund zehn Jahren alle wesentlichen Veränderungen bei der IVG-Gruppe als einer der wichtigsten Ratgeber des Vorstands begleitet und umgesetzt und ist damit bestens als Nachfolger für die Position des Finanzvorstands geeignet. Wir sind froh, dass Herr Canals Imohr die nun anstehenden Herausforderungen von Anfang an als Vorstandsmitglied begleiten und bis zum Abschluss mitgestalten kann.“ Der 48-jährige Canals Imohr ist seit 1998 für die IVG Immobilien AG tätig und verantwortet den Bereich Rechnungswesen und Steuern seit 2008. Er wird dem Vorstand des Unternehmens ab dem 01. März 2017 angehören und mit dem Ausscheiden von Glessing die Aufgaben als CFO übernehmen.

Über IVG Immobilien AG

Die IVG Immobilien AG ist eine Finanzholding, die sich auf die Wahrnehmung der Gesellschafterrechte an Unternehmensbeteiligungen fokussiert. Sie führt in ihrem Beteiligungsportfolio als alleinige Anteilseignerin drei unternehmerisch eigenständige und voneinander unabhängige operative Gesellschaften:

  • Die OFFICEFIRST Immobilien AG ist mit rund 100 Objekten mit einem Gesamtwert von rund 3,3 Mrd. Euro einer der größten Bestandshalter von Büroimmobilien in Deutschland.
  • Die TRIUVA Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH ist führender Anbieter und Manager von strukturierten Immobilienprodukten für institutionelle Investoren in Deutschland mit einem verwalteten Vermögen von rund EUR 9,7 Mrd.
  • Die STORAG ETZEL GmbH ist ein Unternehmen der Energielogistikbranche, welches am Standort Etzel in Ostfriesland mehr als 70 Untertagespeicher für Energieträger wie Gas und Öl betreibt und die einzige unabhängige Anbieterin von Untertagespeichern in Deutschland ist.

*********************************

Medienkontakt der IVG Immobilien AG

Jürgen Herres
T: +49 (0) 228 – 844 133
M: +49 (0) 151 1500 2829
E: juergen.herres@ivg.de